13.12.2020

Ja ist denn heut schon Weihnachten?

Das dachten sich am Samstag einige Helfer unseres Ortsverbandes, als während des techn. Dienstes immer mehr neues Material und Gerät an die Gruppen übergeben wurde.

Die Fachgruppe Sprengen durfte sich über ein Erdbohrgerät freuen, welches vom Helferverein beschafft wurde. Nach eine kurzen Ansprache übergab der Vorsitzende des Helfervereins, Heiko Breithaupt, gemeinsam mit dem Ortsbeauftragten das neue Gerät an den Gruppenführer Sprengen.

Im Anschluss wurde das Bohrgerät intensiv in Augenschein genommen.

 

Aber auch die anderen Gruppen gingen nicht leer aus. Auch die Bundesanstalt THW hatte einige Überraschungen parat. Neben einem aufblasbaren Zelt für den Zugtrupp, gab es eine neue Rettungssäge für die Bergungsgruppe, einen Schlauchwagen für die Fachgruppe Wasserschaden Pumpen sowie diverses Material für unsere neue Fachgruppe Notversorgung/Notinstandsetzung.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: